06.08.2021

Can touch this!

Sanfte und gefederte Kontaktierung von berührungsempfindlichen Bildschirmen und Touchpads leicht gemacht


Den Ohrwurm für heute hätten wir Ihnen mit unserem CONTACTUS-Cover also verpasst. Wir hoffen den Beat des MC Hammer-Hits "U can't touch this" (Link zu Youtube) aus dem Jahr 1990 haben jetzt nicht nur die "90's Kids" direkt im Gedächtnis. Im Gegensatz zu Herrn Hammer geht es bei unserem heutigen Thema ausdrücklich darum, Berührung zu ermöglichen.

Berührungsempfindliche Displays, Touch-Screens und Touchpads halten immer weiter Einzug in unseren elektronischen Alltag. In Mobiltelefonen sind Touchscreens schon lange Standard und an Laptops werden die Mauszeiger über die Fingerbewegungen auf Touchpads manövriert. Die Steuerung der Geräte über Finger und Wischgesten sind inzwischen so intuitiv geworden, dass man sich manchmal dabei ertappt, wie man auf "normalen" Displays vergeblich zum nächsten Bild wischen will.

Wer sich an einer modernen Kaffeemaschine eine Tasse Kaffe machen oder am freistehenden Kühlschrank ein paar Eiswürfel für die heißen Tage herauslassen möchte, macht auch dies heute immer häufiger auf einem berührungsemfindlichen Bildschirm.

In unserem heutigen Projekt möchte unser Kunde ein Touchpad kontaktieren, aber natürlich keine Spuren oder Kratzer auf der Oberfläche hinterlassen und so sanft wie möglich drücken. Wie bereits bei unserer superkontaktfederfantastischelektrokopfelastischen Lösung für eine ähnliche Anwendung haben wir dazu auf leitfähiges Silikon zurückgegriffen.

Unser FK-889 ermöglicht durch die Kombination von Silikonkappe und Federkontaktstift eine gefederte und damit sanfte Kontaktierung der berührungssensitiven Oberflächen; dazu schnell wechselbar und langlebig.

Durch die Herausforderung dieser Kundenanfrage können wir eine weitere clevere Lösung in unserem Portfolio präsentieren. Wir halten es dabei mit den gesprochenen Worten MC Hammers:

"Either work hard or you might as well quit!"

Word!

FK-889 "Touchpad-Pin"